Wann ist die beste Zeit?

Wann ist der beste Zeitpunkt, um auf der Cougar Ranch Ferien zu verbringen? Auf diese Frage gibt es kaum eine richtige Antwort, denn jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz! In Europa geniesst man die Einmaligkeit jeder Jahrezeit. Genauso ist es hier auf der Cougar Ranch.

Wichtig: Jedes Jahr ist anders. Wie in Eureopa kommt der Frühling manchmal früher, manchmal später. Vielleicht ist der Sommer über viele Wochen trocken und heiss, vielleicht aber auch eher regnerisch und etwas kühler. Eine Garantie für perfektes Wetter gibt es auch hier nicht, obwohl es auf der Cougar Ranch nur selten regnet und man auch bei bedecktem Wetter in der Regel jeden Tag einmal die Sonne sieht. Wer den langen Weg von Eureopa auf die Cougar Ranch antritt, sollte sich genügend Zeit nehmen. Zwei Wochen haben eher zu wenig Tage für ein richtiges Kanada-Erlebnis. Besser sind drei oder sogar vier Wochen! Je länger der Aufenthalt auf der Cougar-Ranch dauert, desto wahrscheinlicher ist es, dass man die Einmaligkeit dieser wilden und weiten Landschaft auch im Herzen mit nach Hause nimmt.

April/Mai

Der Frühling kündigt sich im April und Mai deutlich an. Die Seen bleiben meist bis Ende April zugefroren und auch der Schneedecke bleibt lange liegen. Dann aber schmilzt das Eis und der Schnee bei warmem Wetter innerhalb kurzer Zeit. Diese Schmelze verwandelt die Umgebung in eine "Bächlein-Landschaft" und das Wasser fliesst überall. Trotzdem sind Nachtfröste um diese Jahreszeit eher die Regel. Mit dem Frühlingserwachen werden auch wieder Ausritte über die Wiesen und durch die Wälder möglich. Die Schwarzbären stehen jetzt von ihrem Winterschlaf auf und machen sich auf Nahrungssuche. Nicht selten sieht man diese faszinierenden Tiere um diese Jahreszeit auch auf der Cougar Ranch oder in der unmittelbaren Nähe. Mit zunehmender Temparaturen schlüpfen leider auch die Mücken und die Black Flies, welche dann besonders in Wassernähe und in feuchten Gebieten anzutreffen sind.

Juni/Juli

Im Juni ist bereits der längste Tag im Jahr und es kann schon richtig heiss sein. Während die Mücken und Black Flies anfangs Juni oft noch recht aktiv sind, verschwinden diese Tiere mit zunehmender Wärme und Trockenheit. Das Leben in der Natur ist jetzt definitv erwacht und alles blüht. Eine wunderbare Zeit, auf dem Rücken eines Pferdes die endlosen Weiten zu erforschen. Auch eine Kanufahrten auf den vielen Seen und Flüssen ist ein eindrückliches Erlebnis und wer mag, kann sich selber ins eher kühle Wasser wagen. Geduldigen Beobachtern wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit gelingen, Bären, Elche und viele weitere Tiere zu entdecken und leidenschaftliche Fischer finden hier ein wahres Fischerparadies. Wer lieber motorisiert unterwegs ist, erkundet das Land auf einem 4-Wheller oder sogar mit dem Flugzeug.

August/September

Einige betrachten den August und September als die schönsten Monate hier in dieser Gegend. Es ist in der Regel noch herrlich warmes Sommerwetter mit viel Sonnenschein. Ideal für alle Aktivitäten in der Natur. Mitte bis Ende August sind um die Ranch oftmals Schwarzbären anzutreffen, welche die Beeren vom Cougar-Ranch-Hausberg "ernten". Jetzt sind auch kaum mehr Mücken und Black Flies vorhanden. Schwimmen, Reiten, Angeln (besonders Lachse!), Kanufahren, Wandern und Relaxen sind ideale Möglichkeiten für Abenteuer und Erholung. Im September kann es bereits recht kalte Tage mit Frost in der Nacht geben. Schnee ist um diese Jahreszeit aber sehr unüblich. Mit den Kindern ist es ein besonderes Erlebnis, am Farmleben teilzunehmen, die Kälbchen heranwachsen sehen, die Milchkuh zu melken oder mit den Hunden zu spielen. Das Farmerleben ist natürlich für alle Familien mit Kindern zu jeder Jahreszeit ein Highlight.

Oktober/November

Im Oktober ist es weder Sommer noch Winter. So sind schöne und warme Tage genau so möglich wie eine dicke Schneedecke an einem kalten Morgen. Manchmal verwandelt der Nebel die Landschaft in eine zauberhafte Märchenwelt. Solange die Temperaturen noch einigermassen warm sind, können Ausritte mit den Pferden genossen werden. Dies ist bei kalten Temperaturen und Schnee nicht mehr möglich. Die Wälder verwandeln sich in ein prächtiges Farbenmeer, welches bei Sonnenschein intensiv leuchtet. Fischen, Wandern und Kanufahren sind die schönsten Aktivitäten um diese Jahreszeit. Ende Oktober beginnt die Jagdsaison - ein Highlight für Jäger! Ab November muss man täglich mit Schnee rechnen, welcher normalerweise ab mitte Monat liegen bleibt. Die beste Zeit, ruhig zu werden und sich über die ersten Schneeflocken und die erste Schlittenfahrt zu freuen!

Dezember/Januar

In den Monaten Dezember und Januar sind die Tage kurz und es liegt in der Regel viel Schnee. Die Aussentemperaturen sind meistens sehr tief. Minus 20° bis minus 30° ist eher der Durchschnitt als die Ausnahme. Die Kälte fühlt sich aber nicht so kalt an, da es gleichzeitig sehr trocken ist. Bei starkem Wind kann es aber durchaus unterträglich werden. Ist der Himmel wolkenlos, kann man möglicherweise die Nordlichter bestaunen und auch die Sternenpracht erlebt man jetzt intensiv, da es um 17:00 Uhr bereits dunkel ist. Die Tage sind oft wunderschön mit blauem Himmel und Sonnenschein - ideal für eine Schneeschuhwanderung oder einen Langlauf-Ausflug durch die Märchenlandschaft! Wer ein Festessen mit einem frischen Fisch zubereiten möchte, kann sich beim Eis-Fischen versuchen.

Februar/März

Im Februar und März werden die Tage bereits deutlich länger und die Temperaturen sind nicht mehr so kalt wie im Januar. Es ist aber nach wie vor tiefer Winter und darum ideal für Ausflüge mit dem Schneemobil oder den Langlaufskiern. Gerade das Schneemobilfahren ist hier ein sehr beliebter Wintersport. Auf hunderten von Kilometern kann man durch die verschneite Märchenlandschaft fahren. Dank dem Eis-Fischen müssen die Sportfischer nicht auf den Frühling warten. In der "Nähe" gibt es auch kleinere Skigebiete für Downhill-Skifahrer. Pulverschnee- und Tiefschneeliebhaber kommen hier in der Regel voll auf ihre Rechnung. Auch um diese Jahreszeit scheint oft die Sonne und der Himmel ist wolkenlos blau.

Burns Lake Wetterdaten (Links)

 

Suche

Allgemein

Ferien auf der Ranch
Reiten, Fischen, Relaxen und 100 weitere Dinge machen die Cougar Ranch zu einem einmaligen Ferienerlebnis im wilden Norden von British Columbia, Kanada. Nicht der Massentourismus, sondern die ...

Pferde, Reiten, Trekking
Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Hier finden Sie Impressionen aus unserem Ranch-Alltag.

Fischen, Relaxen, Geniessen
Weit weg vom grossen Touristenrummel, der Traum vom kanadischen wilden Westen.

Gästebuch
Wir freuen uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch!

Kontakt
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne geben wir Auskunft.